24/7 Pizza Backautomat an der SB Waschanlage Robert-Bosch-Str. 28b in Alzey
Werbung

Alzey (as) – 96 gelagerte Pizzen, 2-Etagen-Öfen und 2 Auslieferungsluken, das sind die Kerndaten eines der modernsten Pizza-Backautomaten auf dem Markt, der seit Mittwoch, 24.08.2022 an der SB-Waschanlage in der Robert-Bosch-Straße 28b in Alzey seinen Dienst aufgenommen hat.

Anzeige

Betreiber Dirk und Edyta Bergsträßer im Gespräch mit der Alzeyer-Zeitung: “Jede Pizzavariante kann individuell zubereitet werden, so kann eine Margherita dank des Obergrills zum Beispiel nochmals eine Gratinierungsstufe extra erhalten.”
Die Pizzen werden im hinteren Kühlraum maximal 72 Stunden bei rund 6°C gelagert, danach sortiert die Maschine diese automatisch aus, so die Betreiber “somit ist immer absolute Frische garantiert”.
Bis es soweit ist, dass eine Pizza backfertig im Automat landet, ist vorab noch viel Handarbeit gefragt “Die Kartons müssen einzeln von uns vorkonfektioniert werden”, so Bergsträßer “Kartons müssen gefaltet werden, die Pizzen und ein Bambusmesser müssen rein, der QR Code außen auf den Karton drauf, dann ab in das interne Kühlhaus”, erklärt der Betreiber den Arbeitsvorgang.
Der Backautomat fährt nach einer Auffüllung sodann automatisch alle Regale ab, erkennt anhand des QR Codes in welchem Fach welche Pizza liegt, auch wie lange diese dort schon lagert und arbeitet dann völlig autark weiter.
“Dank unserer PV Analge auf dem Dach der SB-Waschanlage können wir den Strom hier auch effektiv nutzen”
so das Betreiber-Ehepaar.

Selbstverständlich wollte sich die Redaktion der Alzeyer-Zeitung auch von der Qualität überzeugen und war vor Ort. Wir staunten nicht schlecht, wie schnell es sich offensichtlich bereits rumgesprochen hat, denn gleich mehrere Personen waren vor Ort, doch dank der kurzen Zubereitungszeit von gerade einmal 4 Minuten und den 2 Backöfen haben wir nicht lange auf unsere Pizza warten müssen.
Unser Fazit: Wer mit den ehemaligen Produkten der “Heiße Hexe” an Automaten wie z.B. des Alzeyer Tanzcafes groß geworden ist, der ist bei Automatenprodukten sicher erst einmal skeptisch, doch wir waren hier vom Ergebnis absolut positiv überrascht, so auch der Tenor der anwesenden Kunden – die Pizza war heiß, gut gewürzt und mit Kräutern versehen, “..da habe ich in manchem Restaurant schon schlechtere Pizzen gegessen”, so einer der Kunden.

Heiß im Karton und mit Bambusmesser kommt die frisch gebackene Pizza aus dem 24/7 Automat

Ein besonderes Highlight dürfte auch die Möglichkeit der Bestellung via App sein “Man kann in Ruhe von zu Hause aus schauen ob die jeweilige Lieblingspizza noch verfügbar ist, so spart man sich unnötige Wege, aber mehr noch, mann kann seine Pizza oder Pizzen auch zu einer Wunschzeit vorreservieren, damit diese gar nicht erst ausverkauft wird” so Bergsträßer.

Ist meine Lieblingspizza noch vorhanden? Bestellmöglichkeit via App mit Zeitvorwahl

Die zugehörige App gibt es sowohl im Apple App-Store, als auch im Google-Play Store


Anzeige