Mathematik wird von vielen nicht geliebt, dabei kann das Fach durchaus Spaß machen Foto: Studienkreis
Werbung

Alzey (as) – Der 12. November ist I-love-Mathe-Tag: Studienkreis Alzey und Kopfrechen-Weltmeister brechen eine Lanze für das „Horrorfach“ – Mehr als die Hälfte der Nachhilfeschüler erhält Unterstützung in Mathematik. Damit ist Mathe mit großem Abstand das Nachhilfefach Nummer eins, auch im Studienkreis Alzey. Viele Kinder und Jugendliche haben eine Abneigung gegen Mathe und tun sich mit Zahlen, Gleichungen und Formeln schwer. „Dabei kann Mathematik spannend sein und Spaß machen“, findet Thomas Momotow vom Studienkreis. Das Nachhilfeinstitut hat deshalb den 12. November zum I-love-Mathe-Tag erklärt und aus diesem Anlass auf seiner Website ilovemathe.de eine Menge Witziges, Originelles und Nützliches zur Mathematik zusammengestellt.

Werbung

Prominente Unterstützung erhält die Aktion von Dr. Dr. Gert Mittring. Mit dem elffachen Weltmeister im Kopfrechnen hat der Studienkreis eine Reihe mit fünf Videos produziert, die auf ilovemathe.de zu finden sind. Darin zeigt Mittring einige seiner verblüffenden Rechentricks, mit denen er erfolgreich bei Mathemeisterschaften antritt. Aus seinem Wissen macht er kein Geheimnis, im Gegenteil. Er vermittelt es Schülerinnen und Schülern seit vielen Jahren auf unterhaltsame Weise. Man muss also kein Mathe-Weltmeister sein, um Mittrings Methoden zu verstehen und anzuwenden.

Kopfrechnen ist cool

So kann man zum Beispiel mit einigen Kniffen, bei denen kleine Zahlen addiert werden, zu jedem Datum den passenden Wochentag im Kopf ausrechnen. Wer Gert Mittrings Video aufmerksam verfolgt, weiß also ziemlich schnell, dass der 26. Mai 2023 ein Freitag sein wird. „Das verblüfft Freundinnen und Freunde und weckt vielleicht sogar die Lust an der Mathematik“, so Thomas Momotow.

Gert Mittring brennt seit seiner Kindheit für Mathe, vor allem für das Kopfrechnen. Doch als Schüler erlebte er, dass Begabung nicht automatisch Erfolg in der Schule bedeutet. Heute leitet er eine psychologische und begabungsdiagnostische Praxis in Bonn, berät Firmen, schreibt Bücher und hält Vorträge zu mathematischen und psychologischen Themen. Besonders wichtig ist ihm, Kindern und Jugendlichen den Stress und die Ängste vor Mathe zu nehmen. „Positive Erlebnisse ohne Hektik und Druck sind entscheidend, und gute Nachhilfe mit den richtigen Kräften vor Ort kann so etwas bieten“, ist er überzeugt.

Kostenlose Mathehilfe

Wer Unterstützung bei den Mathe-Hausaufgaben benötigt oder sich auf die nächste Klassenarbeit vorbereitet, findet unter studienkreis.de/mathehilfe ein digitales Gratis-Paket mit Lernvideos zu vielen Themen, nützlichen Übungen und hilfreichen Tests. Von den Grundrechenarten über Bruchrechnen bis hin zu Logarithmen und Exponentialgleichungen sind alle Mathehilfen bis zur 10. Klasse übersichtlich aufbereitet.

Kontakt:
Studienkreis Alzey
Petra Schmidt
Obermarkt 20
55232 Alzey
Telefon: 06731/5470962
Beratung: Mo. – Fr. 13:30 – 17:00 Uhr
E-Mail: alzey@studienkreis.de
Internet: https://www.studienkreis.de/nachhilfe-alzey/

Telefonische Erreichbarkeit: Mo.-So. 7.00-22.00 Uhr

Anzeige