In der Zeit von Dienstag, 1. August, bis voraussichtlich Sonntag, 6. August, werden auf Höhe der Spießgasse 95 Kanalarbeiten ausgeführt. Die Baustelle befindet sich inmitten der Fahrbahn. Aus Gründen des Arbeitsschutzes ist deshalb eine Vollsperrung der Spießgasse zwischen dem Bahnviadukt und der Kreuzung Spießgasse/Bahnhofstraße unumgänglich.

Der Baubeginn in der Spießgasse ist für Dienstag, 1. August, geplant, hängt jedoch von der Freigabe der Kaiserstraße ab, welche am Montag nach den letzten Aufräumarbeiten für den Verkehr wieder freigegeben werden soll. Erst nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten in der Kaiserstraße beginnen die Arbeiten in der Spießgasse.

Werbung

Eine Umleitungsstrecke führt dann ab der Weinheimer Landstraße über die Straße „Am Herdry“ weiter über die Bahnhofstraße und Kreuznacher Straße. Die Bushaltestelle „Kulturzentrum“ in der Weinheimer Landstraße kann im besagten Zeitraum nicht bedient werden. Die Linien 421, 426, 428 und 429 können stattdessen an der Haltestelle „Badeweg“ in der Bahnhofstraße genutzt werden.

Zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Mülltonnenleerung am Mittwoch, 2. August, wird in der Spießgasse an der Ecke zum Parkplatzgelände des Küchenstudios/Fitnessstudios eine Sammelstelle eingerichtet. Die betroffenen Haushalte werden vom bauausführenden Unternehmen nochmal separat informiert.

Werbung