Anzeige
Saulheim (ots) – Am gestrigen Montag, im Zeitraum zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, meldeten in zwei Fällen besorgte Anwohner in Saulheim, dass Kinder/jugendliche mit Pistolen bewaffnet herumlaufen würden. Die 13- und 14-jährigen männlichen Personen konnten jeweils angetroffen und kontrolliert werden.
Die Waffen stellten sich als Spielzeug heraus, welches zuvor in ortsansässigen Läden gekauft wurde. Mit den Kindern und Jugendlichen wurde ein Gespräch über die Auswirkungen ihres Auftretens geführt.
Anzeige