Anzeige

Mainz (as) – BNT162b2 lautet der Wirkstoff, welcher vom Mainzer Unternehmen Biontech entwickelt wurde und nun im Zulassungsprozess des ‘Rolling-Review-Verfahren’ geprüft werde. (Bei diesem Verfahren werden Daten aus der klinischen Prüfung fortlaufend eingereicht und bewertet).

Anzeige

Probanden haben bereits Antikörper entwickelt und weitere positive Immunabwehrzeichen aufgezeigt heißt es.
Die europäische Arzneimittelbehörde Ema bestätigte dies am gestrigen Dienstag in Amsterdam.
Die Aktie legte gestern nach Bekanntwerden dabei kurzfristig um über 15% zu.

Anzeige