oben links: Arnim Schnell, Schlagzeug oben rechts: Martin Blüm, Kontrabass unten links: Dietmar Emmel, Klavier, Saxophon unten mit Geige: Norbert Blüm, Violine rechts: Gunter Freising, Gitarre
Werbung

Monsheim (as) – Am Freitag, den 17.6.,  wird die Band Wonnejazz das schöne Ambiente in der Anhäuser Mühle verzaubern. Der Name “Wonne Jazz” entstand aus der Vorliebe für Jazzmusik und der Heimatregion der Musiker – dem Wonnegau. Man darf es aber auch als Frage oder Aussage aus dem Englischen verstehen: “Wanna Jazz?!”

Anzeige

Die Geige als melodieführendes Instrument erzeugt einen weichen und warmen Sound, der besonders bei ruhigen Balladen zum Tragen kommt. Smooth Jazz (Winelight, Sugar, My favorite Things) wird ergänzt durch Chancons (La vie en rose), Bossas (Dindi) und Adaptationen von Filmmelodien (der Pate). Der smarte Kaffeehaus-Stil der Musik schafft eine entspannte Atmosphäre. Neben der Geige kommt auch das Saxophon zum Einsatz und die Melodieinstrumente werden begleitet vom Klavier, der Gitarre, dem Kontrabass und dem Schlagzeug. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets für das Open Air Konzert sind für 16 Euro erhältlich unter Ticket Regional bzw. unter 0651 / 97 90 777.
Infos auch unter wonnejazz.bplaced.net
Kontakt: dietmar.emmel@t-online.de

Anzeige