Alzey-Worms (pm) – Wie das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Alzey-Worms mitteilt, ist eine Integrationskraft, die in einer zweiten Klasse der Geschwister-Scholl-Schule in Worms eingesetzt ist, positiv auf das Corona-Virus getestet worden. „Die Mitschülerinnen und -schüler und die Lehrer, die in der Klasse unterrichtet haben, sind unter Quarantäne gestellt worden“, berichtet die Leiterin des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Alzey-Worms, Berit Kohlhase-Griebel. Sie werden seitens des Gesundheitsamtes am Montag in Worms abgestrichen.

Anzeige