Alzey (ots) – In einem von der Kriminalpolizei Alzey geführten Ermittlungsverfahren wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln, wurden am 30.06.2020 in der Alzeyer Innenstadt ein 29-Jähriger festgenommen und seine zwei 23 und 31 Jahre alten Mittäter in Gewahrsam genommen.

Hierbei konnten insgesamt ca. 1 Kilogramm Amfetamin, 300 Gramm Marihuana sowie eine geringe Menge Kokain sichergestellt werden. Gegen den 29-jährigen Hauptbeschuldigten wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Die Mittäter wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen.

Anzeige
Anzeige