Worms (ots)Am gestrigen Sonntag, 20.10.2019, kontrollieren gegen 15:30 Uhr Beamte der Polizei Worms im Bereich der Ludwigstraße einen E-Scooter-Fahrer. Der 21-jährige Fahrer kann keinen Versicherungsnachweise erbringen. Er weist zudem deutlich so genannte „Auffallerscheinungen“ auf. Ein Test reagiert positiv auf das Betäubungsmittel Amphetamin.

Anzeige

Der E-Scooter des 21-Jährigen wird präventiv sichergestellt. Zudem wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Auf den 21-Jährigen kommen nun Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein Strafverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz zu.

Anzeige