Verunfallter PKW unter dem abgeparkten Sattelauflieger

Worms, Innenstadt (ots) – Am Samstag den 26.12.2020 gegen 18:05 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit seinem PKW die Cornelius-Heyl-Straße in Richtung Neusatz. Aufgrund von Knieschmerzen und Alkohol fuhr dieser ungebremst in einen abgeparkten Sattelzug. Glücklicherweise verhinderten die Airbags in dem PKW schlimmere Verletzungen.

Anzeige

Der PKW-Fahrer wurde dennoch mit leichten Verletzungen ins Klinikum Worms eingeliefert. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Anzeige wird gefertigt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, so dass er abgeschleppt werden musste. Der abgeparkte Sattelzug wurde aufgrund der Beschädigung der Beleuchtung unter polizeilicher Begleitung durch den Spediteur umgeparkt. Die Straße wurde in dem Bereich der Unfallörtlichkeit durch auslaufende Betriebsstoffe verunreinigt und musste mittels Spezialgerät gereinigt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von schätzungsweise 60.000 Euro.

Anzeige