Anzeige

Alzey (ots) Am Mittwoch, den 24.03.2021, wurde ein Senior in Alzey Opfer eines Trickdiebstahls. Der 82-jährige Gau-Odernheimer hob gegen 10.00 Uhr bei der Postbank Geld ab. Im Anschluss ging er durch die Zehnbrückerstraße zum Parkplatz in der Ostdeutschen Straße.

Anzeige

Dort wurde er von einem Mann angesprochen und um Wechselgeld für den Parkscheinautomaten gebeten. Hilfsbereit öffnete der Gau-Odernheimer seinen Geldbeutel und sucht nach passenden Münzen. Hier hatte auch der Mann seine Finger mit im Geldbeutel des Geschädigten. Danach entfernte sich der Mann. Später musste der Gau-Odernheimer das Fehlen des abgehobenen Geldes fest. Es ist davon auszugehen, dass der Täter sein späteres Opfer schon beim Abheben des Geldbetrages beobachtet hatte.

Der Täter wurde männlich, ca. 180 cm groß und schmal beschrieben. Er hatte dunkle Haare und wurde auf 40-50 Jahre alt geschätzt. Der Mann sprach mit einem ausländischen Akzent, eventuell bulgarisch. Die Polizei Alzey bittet um Zeugenhinweise unter 06731/911-100.

Anzeige