Worms (ots) – Am Montag, den 14.10.2019, um 20:15 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den PENNY-Markt im Römergrund in Westhofen. Während der Einkaufsmarkt kurz vor Ladenschluss nur noch mit wenigen Mitarbeiterinnen besetzt war, betrat ein maskierter Mann die Filiale und forderte augenscheinlich unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen von der Verkäuferin.

Ihm wurde ein Betrag im mittleren 3-stelligen Bargeldbereich ausgehändigt. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Er kann als männlich, etwa 170-175cm groß mit heller Hautfarbe und von der Körperstatur her als sehr dünn, fast hager beschrieben werden.

Anzeige

Der Mann trug eine blaue Jacke mit grauen Streifen, eine dunkle Hose und schwarz-weiße Turnschuhe. Das Gesicht hatte der Täter mit einer schwarzen Motorradhaube mit Sehschlitzen verdeckt. Auf dem Kopf trug der Täter eine schwarze Base-Cap mit weiße Emblem der New-York Yankees Über das Alter des Mannes konnten keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalinspektion Worms erbittet sich Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06241-852-0.

 

Anzeige