Alzey erwartet größten Umzug seit über einem Jahrzent

Alzey (as) – Ein bunter, fröhlicher und vor allem riesiger Fastnachtsumzug steht Alzey am 11. Februar 2024 bevor. Mit stolzen 59 bereits angemeldeten Zugteilnehmern verspricht der Umzug der größte seit über einem Jahrzehnt zu werden – und die Anmeldefrist ist noch nicht einmal vorbei. Um 12.00 Uhr ist dann Aufstellung am Startpunkt der Bahnhofstraße, bevor der Zug sich ab 14.11 Uhr durch die Alzeyer Innenstadt schlängelt.

Wir haben mit Christian Hoffmann, Vorsitzender des Vereins Alzeyer Fastnachtsumzüge e.V. gesprochen: “Die 60 bekommen wir mit Sicherheit voll, wir freuen uns alle auf diese Mega Veranstaltung”, so Hoffmann. Im Vergleich zum 2010 – 2020er Jahrzent, als in einem Jahr ebenfalls 59 Zugteilnehmer registriert wurden, gibt es in diesem Jahr ebenfalls wieder zahlreiche bunte Wägen und Fußgruppen, die sich durch die Straßen der Stadt bewegen werden, doch diesmal ist der Organisationsaufwand um einiges größer geworden, wie Hoffmann erklärt: “Es ist nicht mehr so einfach wie früher, heute ist es durch diese Überregulierung leider nicht mehr möglich viele Umzugswägen zu bekommen, für viele kleinere Umzugswägen lohnt sich der Aufwand einfach nicht mehr, diese nehmen dann einfach nicht mehr teil, oder schwenken auf einen kleinen Bollerwagen o.ä. um”, so Hoffmann.

Werbung

Großes Rahmenprogramm – Unterstützung durch Stadt

“Bei all´ den Regularien, die seitens der Politik gemacht werden, muss man aber auch sagen, dass wir seitens der Stadtverwaltung und den Ordnungsbehörden vollen Support erhalten, um die bestehenden Regelungen entsprechend Aufwandsschonend umzusetzen”, erklärt Hoffmann, der den Alzeyer Fastnachtsumzug trotz allem stetig am wachsen sieht.
“Wir haben entlang der Zugstrecke diesmal mehrere moderierte Punkte, Kultkneipier Rudi Müller wird an der Volksbank wieder seinen Stand betreiben, ebenfalls ist auch in diesem Jahr wieder entsprechend Unterhaltung und Moderation mit dem weit über Alzeys Grenzen bekannten DJ MAC geplant, Albert Keller lädt am Obermarkt mit entsprechenden Ständen für ein kurzes Verweilen ein. Auf dem Ostdeutschen Parkplatz wird in diesem Jahr erstmals ein Zirkuszelt stehen, auch hier wird es eine Moderation und entsprechendes Rahmenprogramm geben. Auch Christian Pomje von Louis-Club-Lounge wird sich mit einem Stand entlang der Zugstrecke positionieren”, erklärt Hoffmann sichtlich zufrieden im Gespräch mit der Alzeyer-Zeitung.

Sicherheit wird weiter erhöht

Da im vergangenen Jahr Eltern leider immer wieder Kinder über die vorgeschriebenen Absperrungen ringsum hoben, macht eine weitere Auflage notwendig. Gerade auf Höhe der Steinhalle konnte beobachtet werden, dass hier vermehrt Kinder immer wieder über die Zäune gehoben wurden.
So soll in diesem Jahr nun noch zusätzliches Sicherheitspersonal für die Kontrolle der Absperrungen abgestellt werden – die Zeiten bei denen man an solchen Veranstaltungen auf den gesunden Menschenverstand vertrauen konnte scheinen offentsichtlich vorbei, hier bleibt zu hoffen, dass im kommenden Jahr nicht dann noch zusätzlich Kontrolleure für die Kontrolleure benötigt werden.

Umzugsteilnehmer und Auflagen

Eine interessante Sache konnte jedoch in diesem Jahr beobachtet werden: Altbekannte Wagen, die keinen TÜV mehr bekommen haben, fallen leider weg, allerdings sind Anmeldungen von Vereinen zu verzeichnen, die zuvor nie in Alzey unterwegs waren “Es scheint sich eine Tendenz abzuzeichnen, dass die Vereine, die sich dem ganzen Behördenkrieg stellen und die Kosten nicht scheuen, dies dann nicht nur für ihre Heimatgemeinde oder Heimatstadt machen, sondern dann auch gleich auf mehreren Umzügen ihre Wägen präsentieren wollen, auch um der entsprechenden Mühe und dem Aufwand gerecht zu werden”, so der Vorsitzende

Zugstrecke des Alzeyer Fastnachtsumzugs am 11.02.2024

Leider, auch das muss erwähnt werden, sind nur noch 2 Musikzüge unter den Zugteilnehmern, darunter der Katholische Musikverein AZ-Weinheim, als auch der Fanfarenzug Schlossgarde Alzey 1983 e.V. – auf diese sei man aber auch besonders Stolz, betont der Vorsitzende. Ebenfalls wieder mit dabei auch zahlreiche Showtanzgruppen, doch allzu viel mochte Hoffmann noch nicht verraten, es sei jedoch mit einem absolut bunten Programm zu rechnen.

Der Verein Alzeyer Fasntanachtsumzüge e.V. bittet zudem alle Teilnehmer darum, doch “generationsübergreifende Stimmungsmusik” zu spielen, dem Anlaß eines Fastnachtsumzugs entsprechend eben. “Sicher stellen wir einen Wandel bei der Musik auf solchen Veranstaltungen fest, aber z.b. wäre Hardcore-Techno oder Black-Metal-Musik eben einfach nicht passend für einen solchen Umzug” so Hoffmann.
Die Umzugswägen werden in diesem Jahr auch angehalten, NICHT nach hinten zu beschallen, auch um kleineren Gruppen dahinter die Möglichkeit zur Verbreitung ihrer Musik zu bieten.

After Show Partys

In der gesamten Innenstadt laden selbstverständlich die ansässigen Gastronomen zum Verweilen ein.
Aber auch spezielle Events bzw. Veranstaltungen sind geplant, so wird am Obermarkt die Schaustellerfamilie um Albert Keller neben einen Ausschankwagen, Imbisswagen und Toilettenwagen auch ein Zelt mit Garnituren und Stehtischen stellen “Geplant ist, dass die Vatos Muschos mit ihrem Wagen und uns gemeinsam am Obermarkt bis ca. 19 Uhr eine After-Show-Party abhalten werden”, so Keller

Die geplante After-Umzugs-Fastnachts-Party im Alzeyer Oberhaus fällt leider aus.

DJ ANDY OAK heizt in der Louis-Club-Lounge den Alzeyer Jecken ein und sorgt auch hier für entsprechende Stimmung.

Halligalli Fasnachtsparty heißt es im Alzeyer Stadtweingut mit DJ DUKE ab 16.00 Uhr

Auf unserem Facebook-Account haben wir zudem Veranstalter gebeten, auch außerhalb Alzeys, ihre Events und Veranstaltungen zu posten, um einen größtmöglichen Überblick über Fastnachtsveranstaltungen in der Region zu verschaffen.

Vorschriften für Umzugswägen

Fahrgestelle von Umzugswägen zur Personenbeförderung, benötigen eine Betriebserlaubnis (Fahrzeugpapiere) sowie den aktuellen Brauchtums-TÜV (Fastnachts-TÜV), auch für das Jahr 2024! Der Verein der Alzeyer Fastnachtsvereine empfliehlt diese Unterlagen bis zur Schlussbesprechung einzureichen.

Keine TÜV Sondertermine in diesem Jahr

Im vergangenen Jahr hatte der TÜV Rheinland in Alzey, aufgrund der doch eher überraschenden Ankündigung der neuen Vorschriften für Fahrzeuge bei solchen Veranstaltungen Sondertermine für den “Brauchtums TÜV” eingerichtet. Dies wird in diesem Jahr nicht der Fall sein, wie uns Prüfstellenleiter Sven Bolz mitteilt “Die Resonanz ist auch jetzt schon nicht entsprechend, es war ja diesmal auch lange bekannt und die Teilnehmer hatten ein Jahr Zeit sich diesbezüglich darauf vorzubereiten”, so Bolz.


Weitere Informationen zum Alzeyer Festumzug und Teilnahme gibt es direkt beim VAF Verein Alzeyer Fanstnachtsumzüge e.V.:

Christian Hoffmann
Spießgasse 31
55232 Alzey
Tel.: 06731-999935
Mail: vaf.alzey@gmail.com

Werbung