Werbung

Alzey (ots) – Am gestrigen Sonntag, 18.09.2022, kam es gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L401 kurz vor Morschheim. Ein 54-Jähriger befuhr die L401 aus Alzey kommend in Richtung Morschheim. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr den Grünstreifen. Sein Fahrzeug kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Verkehrsschild. Kurz darauf lenkte er seinen PKW nach links und fuhr quer über die Fahrbahn. Dort stieß das Fahrzeug gegen einen Baum, das beschädigte Fahrzeug kam auf dem neben der Straße liegenden Feldweg endgültig zum Stehen. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt.

Anzeige

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte bei dem PKW-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Wert von 0,56 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt.

Anzeige