Anzeige

Alzey (ots)Durch mehrere Notrufe wurde der Polizei am späten Freitagabend, gegen 22.30h eine Schlägerei vor einem türkischen Cafe in der Alzeyer Antoniterstraße gemeldet. Etwa 30 Personen würden dort miteinander streiten und aufeinander losgehen. Die Polizei fuhr mit mehreren Streifenwagen die besagte Örtlichkeit an und traf dort auf rund 40 Personen.

Anzeige

Die Ermittlungen gestalteten sich aufgrund der Alkoholisierung vieler Anwesender und vorhandener sprachlicher Schwierigkeiten sehr kompliziert. Schließlich konnten die Beamten in Erfahrung bringen, dass ein verbaler Streit unter mehreren Gästen im Lokal zu der handfesten Auseinandersetzung auf der Straße geführt hatte. Obwohl dabei Gegenstände wie eine Flasche und eine Schaufel zum Einsatz kamen, wurde lediglich ein Verletzter angetroffen, der eine Kopfplatzwunde davongetragen hatte. Da dieser gegenüber den Polizeibeamten im Anschluss aggressiv und renitent auftrat, wurde er nach seiner ärztlichen Versorgung in Polizeigewahrsam genommen. Durch weitere Ermittlungen muss nun versucht werden, den Sachverhalt weiter aufzuklären.

Anzeige