Tolles Wetter, volle Straßen - viele Besucher - der Kinderumzug 2024

Alzey (as) – Heute fand in Alzey der Kinderumzug unter besten Rahmenbedingungen statt, an dem rund 1000 Kinder der umliegenden Schulen und Kindergärten teilnahmen. Der närrische Lindwurm startete pünktlich um 10:11 Uhr am Ostdeutschen Parkplatz und schlängelte sich durch die belebten Straßen der Innenstadt.

Von der Ostdeutschen Straße ging es zunächst in die Klosterstraße und Antoniterstraße über den Rossmarkt und Spießgasse zum Obermarkt und Fischmarkt um über die Schlossgasse, Amtsgasse und Am Wall wieder zurück zum Startpunkt am Ostdeutschen Parkplatz zu schlendern.

Werbung

Zahlreiche Besucher hatten sich entlang der Strecke versammelt, um dem bunten Treiben der närrischen Kleinen beizuwohnen und den jungen Besuchern dabei zu unterstützen, die ausgeworfenen Süßigkeiten aufzusammeln.

Bürgermeister Steffen Jung betonte, dass die Rahmenbedingungen für den Umzug ideal waren. Das Wetter spielte mit und trug maßgeblich dazu bei, dass die Veranstaltung reibungslos und unter hoher Beteiligung stattfinden konnte.

Werbung