A 61/Alzey (ots) – Bei der Kontrolle eines 41-jährigen PKW-Fahrers am 13.1.2024 gegen 23:20 Uhr in der Schafhäuser Straße in Alzey stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim fest, dass der Mann Anzeichen auf Drogeneinfluss zeigte. Ein Vortest verlief ebenfalls positiv und erhärtete den Verdacht.

Bei der weiteren Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass er noch mehrere Tabletten mitführte, bei denen es sich augenscheinlich auch um Drogen handelte. Sein Führerschein, den er vorzeigte, stellte sich als Fälschung heraus. Die Tabletten und der Führerschein wurden sichergestellt. Der 41-Jährige musste mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Werbung

Den Mann erwarten nun gleich mehrere Anzeigen wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss, wegen dem unerlaubten Besitz von Drogen, Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Werbung