Kreis Alzey-Worms (ots) – Wie ein 88-jähriger aus dem Landkreis jetzt erst anzeigte, wurde er Opfer eines falschen Gewinnversprechens. Die unbekannten Täter gaukelten dem älteren Herrn telefonisch einen Gewinn im 6-stelligen Bereich vor.

Bezüglich der Steuern müsste er jedoch in Vorkasse treten, indem er Steamingkarten kaufen und die jeweiligen Codes telefonisch weiterleiten soll. Über ein Zeitraum von mehreren Wochen entstand so ein Schaden von 7000 Euro.

Werbung

Die Polizei warnt hier weiterhin die Bevölkerung vor falschen Gewinnversprechen am Telefon. Überwiegend nahmen die Opfer überhaupt nicht an einem Gewinnspiel teil. Bei verdächtigen Anrufen kontaktieren sie bitte ihre Polizei.

Werbung