Auch inmitten der aktuell laufenden kreisweiten Katastrophenschutzübung bleiben die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Alzey-Land handlungsfähig.

Gegen 14:40 Uhr wurde ein Wohnhausbrand zwischen Offenheim und Bechenheim gemeldet, dieser löste einen größeren Einsatz aus.

Mehrere Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Alzey-Land (Offenheim, Bechenheim, Nieder-Wiesen, Flonheim und Nack) sowie der Stadt Alzey sind im Einsatz.

Das Feuer ist zwischenzeitlich gelöscht, uur Zeit laufen noch Nachlöscharbeiten. Erste Kräfte konnten bereits aus dem Einsatz rausgelöst werden