Verkehrsunfall Erbes-Büdesheim
Werbung

Erbes-Büdesheim (ots) – Ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ereignete sich am Freitag, 11.03.2022, gegen 23:30 Uhr, auf der K7 zwischen Nack und Erbes-Büdesheim. Der alkoholisierte 23-jährige Fahrzeugführer aus Nack befuhr die Kreisstraße in Richtung Erbes-Büdesheim und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Infolgedessen kam er erst nach links von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum, schleuderte anschließend wieder über die Fahrbahn und stieß rechts der Fahrbahn frontal gegen einen weiteren Baum. Er und sein 32-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Nack, wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige

Aufgrund der Alkoholisierung von rund 1,4 Promille wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Erbes-Büdesheim und Flonheim waren ebenfalls im Einsatz. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt werden.

Anzeige