Anzeige

Alzey (ots) – Eine 48-Jährige war am Samstag, 04.09.2021, gegen 11.30 Uhr in einem Geschäft in Saulheim einkaufen. Als sie ihre Einkäufe vor dem Geschäft im Marie-Curie-Ring in ihrem Auto verstaute, legte sie ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz ab. Hierbei wurde die 48-Jährige von einer unbekannten Frau angesprochen, die erklärte schwanger zu sein. Aus diesem Grund bat sie die Geschädigte, ihr die Anschrift eines Krankenhauses aufzuschreiben. Die Geschädigte kam dem Wunsch nach. Erst zu einem späteren Zeitpunkt bemerkte die 48-Jährige, dass ihre EC-Karte verschwunden war. Diese hatte sich während des geschilderten Sachverhaltes im Geldbeutel, der in der Handtasche im PKW lag, befunden.

Anzeige

Mit der EC-Karte wurden zwischenzeitlich 27 unberechtigte Abbuchungen vom Konto der Geschädigten verfügt. Es wurden bisher ca. 8 000 EUR abgehoben. Die Polizei Alzey bittet um Hinweise zu diesem oder ähnlichen Sachverhalten unter 06731/9110

Anzeige