Alzey (as) – Immer wieder tauchen in den sozialen Medien Spekulationen über den Nachfolger des REAL Markts auf: “.. diese Marke die es jetzt plötzlich gibt hat nur Globus….” heißt es in einem Post, ein anderer Nutzer möchte anhand der Möbel ganz klar erkennen können,  dass es sich um Kaufland handeln muss. Ein anderer hat da sogar “Insiderwissen”, während eine Kassiererin genau diesen Markt aus “Informationen aus 1. Hand” ausschließen kann.

Anzeige

Wie ist also der aktuelle Stand? Die Alzeyer-Zeitung hat nachgefragt.
Pressesprecher Frank Grüneisen (real GmbH) teilt uns in seinem Schreiben mit:

“Bislang sind 13 Standorte definiert, die zu Anfang Februar von real an Kaufland übergeben werden: Aachen, Bochum, Detmold, Edingen-Neckarhausen, Ettlingen, Germersheim, Hamm, Heinsberg, Kulmbach, Moers, Neuss, Oldenburg und Paderborn. Der Markt Pentling soll an V-Markt übergeben werden, hier steht allerdings noch kein Termin fest.

Eine Übersicht über die Standorte, für die es bereits eine Entscheidung gibt, finden Sie hier: https://www.real-markt.de/presse/pressemitteilungen/standortabgaben/.

Weitere Übergabestandorte, weder an Kaufland noch an Globus, sind darüber hinaus noch nicht mit einem Übergabetermin versehen.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist eine seriöse Aussage über weitere Marktabgaben noch nicht möglich, weil u. a. Gespräche mit Vermietern noch nicht abgeschlossen sind.

Dementsprechend gibt es derzeit auch zu unserem Markt in Alzey keinen neuen Sachstand. Der Betrieb im Markt läuft daher unverändert weiter.

Wir werden gerne unmittelbar informieren, sobald Entscheidungen für weitere Abgabemärkte final getroffen wurden. Momentan gehen wir davon aus, dass dies Anfang März der Fall sein wird.

In jedem Fall liegt aber das Hauptaugenmerk aller Verfahrensbeteiligten darauf, so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten.”

Anzeige