Anzeige
Partenheim (as) – Am Nachmittag des 06.01.2022 wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Vordergasse in Partenheim alarmiert. Aus einer Scheune zwischen zwei Wohngebäuden war durch einen vorbeifahrenden Anwohner starke Rauchentwicklung festgestellt worden. Sofort warnte er die Hausbewohner und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften konnten mit starken Kräften ein Übergreifen der Flammen auf die Wohngebäude größtenteils verhindern, wenngleich ein nicht unerheblicher Sachschaden an den Gebäuden entstand. Verletzt wurde hierbei niemand. Die Löscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht. Die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache werden durch die Kriminalpolizei übernommen.

-Anzeigen-

weitere Anzeigen

Wahlwerbung

Wahlwerbung

www.jung-alzey.de

Anzeige

weitere Anzeigen