Worms (as) – Am 01.02.2023 kam es gegen 17:00 Uhr zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 42-Jährigen und einem zunächst unbekannten 43-Jährigen in der Bahnhofshalle des Wormser Hauptbahnhofs. Der 43-Jährige trat im weiteren Verlauf mehrfach auf den am Boden liegenden 42-Jährigen ein und ließ erst von ihm ab, als mehrere Zeugen dazwischen gingen. Daraufhin rannte der bis dahin unbekannte Mann davon.

Der stark alkoholisierte Flüchtige fiel gegen 19:35 Uhr erneut auf, als er in einem Wormser Restaurant randalierte.

Werbung

Daraufhin konnten Beamte der Polizei Worms den 43-Jährigen kontrollieren und der Tat vom Hauptbahnhof zuordnen. Er muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen einer gefährlichen Körperverletzung für seine Taten verantworten.

Werbung