Alzey (as) – Nachdem die Nachfrage nach Terminen in der Drive-In-Abstrichstelle in der Albiger Straße in Alzey rückläufig ist, bleibt das Testzelt ab Montag, 7. September, geschlossen. Corona-Tests werden weiterhin durch die hierfür originär zuständigen Hausärzte und auch an rheinland-pfälzischen Grenzen und in Flughäfen durchgeführt. „Nachdem wir zunächst täglich ausgebucht waren und durchschnittlich 30 bis 40 Personen abgestrichen haben, ist die Nachfrage in den vergangenen Tagen merklich gesunken. Sollte sich die derzeitige Situation ändern und wieder erneut eine größere Anzahl von Abstrichen im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms nachgefragt werden, besteht die Möglichkeit, die Abstrichstelle kurzfristig wieder in Betrieb zu nehmen“, betont der Geschäftsführer des DRK Kreisverbands Alzey, Norbert Günther

Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich insbesondere nach der Rückkehr von einem Auslandsaufenthalt vor Ort testen zu lassen und um die Hausärzte bei dieser Aufgabe zu unterstützen und zu entlasten, hatte die Kreisverwaltung Alzey-Worms in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Alzey den Betrieb der  Teststelle als freiwillige Leistung mit Ärzten des Gesundheitsamtes, ehrenamtlich tätigen DRK-Helfern und Mitarbeitenden der Verwaltung organisiert. „Ganz herzlich danke ich allen, die den Betrieb der Teststelle über Wochen hinweg durch ihren engagierten Einsatz – teilweise bei extremer Sommerhitze – unterstützt und somit ermöglicht haben“, dankt Landrat Heiko Sippel. Seit 1. August haben alle Rückkehrer von Auslandsaufenthalten nach der Einreise nach Deutschland einen Anspruch darauf, einen kostenfeien Corona-Abstrich durchführen zu lassen. Insbesondere nach den Sommerferien hatten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger testen lassen.

Anzeige

Die Hotline des Gesundheitsamtes, Rufnummer (06731) 408-7039, ist auch weiterhin zu den bisherigen Service-Zeiten zu erreichen: Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch, 14 bis 16 Uhr, Donnerstag, 14 bis 18 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 15 Uhr.

Anzeige