Ab Januar 2024 werden die Gelbe Tonne und der Gelbe Sack bereits alle drei Wochen geleert bzw. eingesammelt. Der neue Rhythmus ist im neuen Umweltkalender anhand der eingezeichneten Gelbe Tonne erkennbar. Dies bedeutet, dass an neuen Wochentagen geleert und abgeholt wird.

Die Vorteile: Mit dem neuen Entsorgungsrhythmus haben die Bürger zukünftig mehr Platz in ihrer Gelben Tonne und in der Restmülltonne reduziert sich der Anteil an Verpackungsabfall maßgeblich. Bei dieser Umstellung entstehen für die Bürger keine Mehrkosten. Diese trägt das Duale System Deutschland.

Werbung

Übrigens können Konservendosen, Joghurtbecher, Getränkekartons und andere Verpackungen auch lose in die Gelbe Tonne geworfen werden – das erspart den Gebrauch von Plastiktüten und schont die Umwelt. Wichtig dabei ist immer eine richtige Sortierung, d. h. nur Verpackungsabfälle (außer Papier und Karton) gehören in die Gelbe Tonne.

Abfallkalenderblatt beachten!

Diese und viele weitere Informationen finden sich in der Infobroschüre Abfallwirtschafts-betrieb auf der Website im Bereich Abfallwirtschaft / Dokumente/Formulare unter: www.kreis-alzey-worms.de

Werbung