Fotoquelle: Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land
Anzeige

OFFENHEIM (as) – Die Verbandsgemeinde Alzey-Land hat ihre neue Weinmajestät gewählt. Die 24-jährige Lea Malkmus aus Offenheim wird im Juni offiziell ihr Amt antreten.  Ein Jahr lang wird sie dann als Weinkönigin die VG Alzey-Land repräsentieren.

Anzeige

In der letzten Sitzung des Tourismus- und Kulturausschusses der Verbandsgemeinde Alzey-Land stellte sich Lea Malkmus den Fragen der Ausschussmitglieder und setzte sich gegen ihre Mitbewerberinnen durch.  „Wir freuen uns, dass Sie sich als oberste Repräsentantin des Weins der Verbandsgemeinde Alzey-Land zur Verfügung stellen und sind überzeugt, dass Sie den guten Rheinhessenwein und unsere schöne Heimat sehr gekonnt und charmant vertreten werden“, mit diesen Worten gratulierte Bürgermeister Steffen Unger und überreichte Lea Malkmus als Dank für die Annahme der Wahl einen Blumenstrauß.

Bis zur Krönung im Juni vertritt Weinkönigin Anna Glöckner die hervorragenden Weine und Sekte der Winzerinnen und Winzer des Alzeyer Landes.

Anzeige