Alzey (as) – Einen SEK Einsatz löste ein 23-jähriger Alzeyer in der Carl-Goerdeler-Straße in Alzey aus.
Gegen 07.00 Uhr ging bei der Polizei Alzey eine Meldung ein, dass sich eine Person auf dem Dach eines Mietshauses befinden würde.
Zuvor soll dieser bereits Gegenstände aus der Wohnung geworfen haben.

Die Person konnte nach langen Gesprächen mittels einer Drehleiter der Alzeyer Feuerwehr gesichert werden und befindet sich nun in medizinischer Betreuung

Werbung

Hinweis: Wir berichten nur in Ausnahmefällen über Suizidversuche oder Suizid, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben. Sollten Sie selbst depressiv sein oder sie Suizid-Gedanken haben, dann kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge im Internet oder über die kostenlose Hotlines 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123. Die Deutsche Depressionshilfe ist in der Woche tagsüber unter 0800 / 33 44 533 zu erreichen. Die “Nummer gegen Kummer” erreichen Sie im Internet unter: https://www.nummergegenkummer.de, Telefon: 0800 111 0 550 (Erwachsene), Telefon: 0800 111 0 333 (Kinder)

Werbung