Werbung

Pünktlich zum Beginn der Osterferien kommt es zu Einschränkungen im Alzeyer Straßenverkehr. Grund hierfür ist die Durchführung von Bauarbeiten in verschiedenen Straßen im Rahmen des Glasfaserausbaus in Alzey.

Anzeige

In dieser Woche, voraussichtlich ab dem 13.04.22, wird das Teilstück in der Spießgasse, zwischen Friedrichstraße und Am Damm, für den Verkehr vollgesperrt. Eine Umleitung führt über die Bahnhofstraße und Am Damm zur Spießgasse/Hospitalstraße. Außerdem finden am 11.04.22 und 12.04.22 Bauarbeiten in den Gehwegbereichen der Straße „Am Damm“ Höhe der Haltestelle statt.

Nach Ostern, ab dem 19.04.22, kommt es im gesamten Verlauf der Ernst-Ludwig-Straße bis zur Kreuzung Kaiserstraße zu einer halbseitigen Straßensperrung. Der Verkehr soll lediglich einspurig von der Römerstraße und der Kaiserstraße kommend in die Ernst-Ludwig-Straße fahren können. Die Fahrbeziehung von Alzey-Weinheim in Richtung Ernst-Ludwig-Straße entfällt vollständig, der Anliegerverkehr darf bis zur Baustelle fahren. Dies bedeutet eine Umleitung von Weinheim kommend nach links über die Bahnhofstraße, weiter über „Am Damm“ bis zur Weinrufstraße und folglich in „alle Richtungen“ laut Wegweiser. Von der großen Ampelkreuzung Bahnhofstraße/Kreuznacher Straße kommend führt die Umleitung von der Bahnhofstraße nach links über die Spießgasse, weiter über Am Damm und Weinrufstraße und folglich in „alle Richtungen“ laut Wegweiser.

Des Weiteren kommt es in der Donnersbergstraße zwischen Wartbergstraße und Ernst-Ludwig-Straße zur Straßensperrung. Hier entfällt etwa vom 20. bis 23.04.22 die Haltestelle „Stadtverwaltung“.

Bis zum Ende der Osterferien sollen alle Arbeiten beendet sein und die Straßensperrungen wieder aufgehoben werden.

Anzeige