Alter und neuer Weltmeister, Thorsten Grimm

Zum vierten Mal in Folge gewinnt Thorsten Grimm vom ‘Kampfsportcenter Drexler – The Dojo ‘ die Weltmeisterschaft im Weltergewicht – Punktstop in Taekwon-Do.
Kämpfe gingen gegen Schottland und England, zum Halbfinale gegen Australien und im Finale gegen Argentinien.
Im britischen Coventry kämpfen dieses Wochenende rund 3000 Teilnehmer auf 18 Kampfflächen 3 Tage lang um die begehrten Titel der Taekwon-Do Association.
Für Sonntag wünscht die Alzeyer Zeitung dem amtierenden Weltmeister in der Disziplin ‘durchkämpfen – Weltergewicht’, Johannes Gottwald ebenfalls VIEL GLÜCK

Nach Corona ist dies die erste WM seit 2018.

Werbung
Werbung