Unfallendstellung der Opel
Anzeige

Worms (ots)Am Sonntagabend befährt ein 53-jähriger aus dem Kreis Alzey Worms mit seinem Opel Astra gefolgt von einer 54-jährigen Opelfahrerin aus dem Kreis Mainz-Bingen die B9 in Fahrrichtung Mainz. Nach dem Baustellenbereich, auf Höhe Worms-Rheindürkheim, möchte der 53-jährige die Fahrtrichtung wechseln um von der B9 auf die L386 in Fahrtrichtung Osthofen weiterzufahren. Hier Endet die Baustelle und es ist nicht vorgesehen, dass die Verkehrsteilnehmer direkt nach links in Richtung Osthofen abbiegen können. Der Fahrer des Opel betätigte für das Wendemanöver den Warnblinker und fuhr mit seinem Fahrzeug leicht auf den Seitenstreifen umso im weiten Bogen nach links ausholen zu können, dabei übersah er die von hinten kommende aus dem Kreis Mainz-Bingen. Die nachfolgende Opel-Fahrerin fuhr langsam am Fahrzeug des 53-jährigen heran, konnte jedoch nicht mehr bremsen, als dieser unvermittelt zum Wenden ansetzte.

Anzeige

Unabhängige Unfallzeugen bestätigen den Unfallhergang. Verletzt wurde dabei niemand. Allerdings musste der Opel der 54-jährigen Frau abgeschleppt werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Anzeige