Alzey (pm) –  Bedingt durch die Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.10.2020 kann das Winzerfest in Alzey in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Aufgrund der Absage wurde im Stadtrat ein Beschluss gefasst, der die Stadtverwaltung ermächtigt unter Beteiligung des Arbeitskreises Veranstaltungen, Konzepte von Veranstaltern zur Durchführung eines Wein- und Freizeitpark zu prüfen.

Anzeige

Als Fläche stellt die Stadt den Mehrzweckplatz am Wartbergstadion zur Verfügung. Interessierte Veranstalter können sich nun mit einem Konzept bewerben.

Als Zeitraum für den Betrieb ist der 12. – 26. September 2020 vorgesehen. Geschaffen werden soll ein attraktives Angebot für Jung und Alt. Der Veranstalter muss ein stimmiges Hygiene- und Sicherheitskonzept vorlegen. Wichtige Eckpunkte für eine Umsetzung in Alzey sind die Berücksichtigung von regionalen Schaustellern bei der Standplatzvergabe und die Realisierung eines Gemeinschaftstandes der Alzeyer Winzer und der Alzeyer Vereine.

Die von der Stadt angedachten Öffnungszeiten sind:
Sonntag – Donnerstag ab nachmittags bis max. 22.00 Uhr
Freitag & Samstag 11.00 bis max. 24.00 Uhr.

Interessierte Veranstalter können sich gerne an Frau Grether bei der Stadtverwaltung wenden.

Kontakt:
Frau Nora Grether
Telefon 06731/495-202
E-Mail: nora.grether@alzey.de

Anzeige