Anzeige

Alzey (ots) – Am Abend des 26.10.2020, wandte sich eine Taxifahrerin hilfesuchend an die Polizei in Alzey. Grund hierfür war eine verwirrt wirkende, 71-Jährige Dame, welche das Taxi nicht verlassen wollte. Zuvor war es zu einer zweistündigen Irrfahrt durch die Region gekommen. Es stellte sich heraus, dass die Dame aus Kanada stammt und der Meinung war, sich noch immer in Toronto zu befinden. Sie sprach ausschließlich englisch und griechisch. Es konnte unter großem Aufwand ermittelt werden, dass die Dame am Morgen aus Toronto nach Deutschland geflogen war und einen Anschlussflug nach Thessaloniki hatte.

Anzeige

Es war offenbar ihrer Verwirrung geschuldet, dass sie nicht in den Flieger stieg, sondern im dem Taxi landete. Verwandte hätten sie bereits den ganzen Tag in Thessaloniki gesucht. Über die Familie konnte eine Bekannte erreicht werden, die die Dame aufnahm und zusicherte sie am Folgetag in den Flieger nach Thessaloniki zu setzen.

Anzeige