Alzey (as) – Nach einigen Terminverschiebungen im letzten Jahr, steht nun ein neuer Termin für die Sanierung des denkmalgeschützten Objektes in der Schlossgasse 8 fest. Die Vollsperrung der Schlossgasse betrifft das Teilstück zwischen dem Rossmarkt und dem Stadtweingut und soll zum 15. Januar 2023 eingerichtet werden. Dies teilt die Stadtverwaltung Alzey mit.
Bis zum 15. April 2023 soll die Straße dann gesperrt bleiben, während für Fußgänger und Radfahrer ein Durchgang gewährleistet wird.

Durch die Aufhebung der Einbahnstraßenregelung in der Schlossgasse und die Umkehr der Einbahnstraße ab dem Torbogen bis zum Kästrich, bleibt die Zufahrt von beiden Seiten bis zur Baustelle gewährleistet. Außerdem wird die Einbahnstraßenregelung auch in der Wilhelmstraße aufgehoben.

Werbung

Zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Mülltonnenleerung werden drei Sammelstellen eingerichtet: Am Wall Ecke Klosterstraße, Kästrich Ecke Schlossgasse sowie Rossmarkt Ecke Wilhelmstraße. Wir weisen darauf hin, gegebenenfalls die Abfallgefäße im Voraus entsprechend zu kennzeichnen, damit diese später nicht vertauscht werden.

Die Anwohner erhalten vom ausführenden Bauunternehmen nochmals ein Informationsschreiben.

Werbung