Unfallbeteiligte Fahrzeuge
Anzeige

OSTHOFEN (jk) – Heute Nachmittag kam es gegen 16:38 Uhr auf der Landstraße zwischen Worms Herrnsheim und Osthofen zu einem Auffahrunfall.

Anzeige

Der Unfallverursacher kann bei stockendem Verkehr nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidiert mit dem vor ihm fahrenden Pkw, dieser wird auf den davor bereits stehenden Pkw geschoben. Es gibt vor Ort fünf leichtverletzte Personen. Wegen der Versorgung der Verletzten und der polizeilichen Unfallaufnahme muss die L439 für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Eine leichtverletzte Person wird zur weiteren Behandlung ins Klinikum Worms verbracht. Die restlichen vier Verletzten begeben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

 

Da die L439 als Umleitungsstrecke zur gesperrten B9 dient, kommt es zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Gesamtschaden wird auf 15000EUR geschätzt.

Anzeige