Anzeige

ALZEY (jk)- Weil ihm angeblich ein Kaffeebecher während der Fahrt heruntergefallen ist, geriet ein 67-jähriger Fahrer am 3. Juli 2021 gegen 17 Uhr auf der A 61 bei Alzey mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der rechten Leitplanke.

Anzeige

Zeugen meldeten den Vorfall der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim, die den Transporter dann auch antreffen und auf dem Parkplatz Wiesbach bei Armsheim kontrollieren konnten. Der 67-Jährige war nach kurzer Begutachtung des Schadens nämlich einfach weitergefahren. Am Transporter stellten die Beamten Sachschaden in Höhe von über 4000 Euro fest. Die Leitplanke an der Unfallstelle war ebenfalls beschädigt. Der Verursacher muss nun mit einem Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

Anzeige