Anzeige

Alzey (as) – Bereits im vergangenen Jahr hatte die Facebook Tochter WhatsApp für weitergeleitete Nachrichten ein Doppelpfeil Symbol eingefügt. Dieses lässt erkennen, dass diese weitergeleitete Nachricht  nicht von einem persönlichen Kontakt selbst stammt, sondern bereits mehr als 5 mal weitergeleitet wurde.

Anzeige

Diese Änderung führte laut WhatsApp zu einem Rückgang von 25 Prozent an weitergeleiteten Nachrichten.

Ab sofort lassen sich Nachrichten mit Doppelpfeil-Symbol nur noch einzeln an einen Chat weiterleiten. Mit dieser Beschränkung will man die Verbreitung von häufig weitergeleiteten Nachrichten zu Corona-Zeiten eindämmen und die Kommunikation auf WhatsApp sicherer gestalten und privat halten.

Anzeige