Anhänger mit geladenem Pool
Anzeige

A63 (ots) – Infolge von starken Windböen kippte am 11.03.2021 gegen 11.30 Uhr auf der Talbrücke der A63 bei Weinheim der mit einem Fertigpool beladene Anhänger eines LKW um und kam auf beiden Fahrspuren der Richtungsfahrbahn Kaiserslautern zum Liegen. Der 35-jährige Fahrer des LKW wurde durch den Unfall nicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Der Verkehr konnte über den Seitenstreifen an dem Unfall vorbeigeleitet werden. Aufgrund der gemessenen Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h musste sowohl auf der Weinheimer Talbrücke als auch auf der Autobahnbrücke der A61 bei Alzey eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 40 Stundenkilometer eingerichtet werden.

Anzeige

Des weiteren mussten gefährdete Fahrzeuge für die Dauer der bis 15.30 Uhr andauernden Bergungsmaßnahmen am Autobahnkreuz Alzey sowie an der Anschlussstelle Erbes-Büdesheim abgeleitet werden. Im Tagesverlauf wird ein Nachlassen des Windes erwartet, bis zu diesem Zeitpunkt wird die Geschwindigkeitsbegrenzung auf beiden Talbrücken aufrechterhalten.

Anzeige