Wörrstadt (as) – In den frühen Morgenstunden des 21.07.2023 ereignete sich auf der A63 gegen 00:20 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Wörrstadt ein Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines silbernen Mercedes CLK übersah einen auf der rechten Spur fahrenden Alfa-Romeo mit französischem Kennzeichen und fuhr fast ungebremst auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie später abgeschleppt werden mussten. Außerdem wurden beide Fahrer bei dem Unfall verletzt. Sie zogen sich nach ersten Erkenntnissen diverse Prellungen und Stauchungen zu und wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Neben Rettungsdienst und Polizei waren auch die Feuerwehren aus Wörrstadt und Schornsheim im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Werbung

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang aber auch ggf. zum Fahrverhalten der beiden Unfallbeteiligten Fahrzeuge kurz vor dem Unfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzey in Verbindung zu setzen.

Werbung