Sauerstoffgerät - Symbolbild
Alzey (as) – Die Verdoppelungszahlen der positiv getesteten Coronapatienten zeigen es, es geht weiter steil nach oben.
Gleich mehrere Klinikbeschäftigte meldeten sich in unseren Redaktionen des Regio-Medienverbunds, dass die Lage beginnen würde zu eskalieren.
Gleich mehrere positiv getestete ältere Patienten wurden in Kliniken eingeliefert, die mit Beatmungsgeräten beatmet werden müssen.
Ein Appell eines/r Klinkinmitarbeiters/Klinikmitarbeiterin, der besonders zu Herzen geht:
“WIR BRAUCHEN KEINE MENSCHEN DIE UM 21UHR FÜR UNS KLATSCHEN – WIR BRAUCHEN MENSCHEN DIE ENDLICH ZU HAUSE BLEIBEN – BLEIBT FÜR UNS ZU HAUSE!”

Malu Dreyer spricht um 14.00 Uhr

Um 14 Uhr wird Malu Dreyer über die weiteren Maßnahmen informieren, die der Ministerrat zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen hat.
Die Alzeyer-Zeitung veranstaltet eine “LIVE-
Watch-Party” mittels des SWR-Streams auf unserer Facebok-Seite.
Bayern und die Südpfalz haben aktuell eine Ausgangsbechränkung verhängt ab Freitag 00.00 Uhr, da sich auch dort noch zu wenige Menschen an die Empfehlungen halten würden, man darf also gespannt sein.

Stadt Koblenz macht Ernst

Zum Schutz der Gesamtbevölkerung können in Koblenz nun Geldstrafen bis zu 25.000 Euro oder Freiheitsstrafen von bis zu 2 Jahren für Zuwiderhandlung gegen die Allgemeinverfügung verhängt werden.
Anzeige