Anzeige

Alzey (as) – Am heutigen Samstagmorgen kam es gegen 09.15 Uhr an der Goldbachhalle in Undenheim zu einem bewaffneten Überfall auf einen ORN-Mitarbeiter.
Es geschah auf der Strecke 660 von Mainz-Mommenheim-Undenheim-Alzey.
Während einer Pause auf dem Parkplatz wurde das Opfer von 3 Personen überfallen, wie die Polizei Oppenheim, sowie der Kriminaldauerdienst in Mainz der Alzeyer-Zeitung gegenüber bestätigt.

“Ich wurde von hinten angegangen und gewürgt, eine Person hat mir etwas an den Kopf gehalten, ich musste davon ausgehen, dass es sich um eine Waffe gehandelt hat” erklärt das Opfer “es wurde gerufen ´give your money – give your money´” woraufhin € 300.- aus der Geldbörse entwendet worden sein sollen.
Das Opfer wurde aufgrund der Attacke bewusstlos, man habe ihm die Schlagadern abgedrückt.
Er wurde in der Uni Mainz behandelt.
Weitere Einzelheiten bezüglich Fahrzeug und Täter wollte die Polizei noch nicht bestätigen – wir berichten hier nach.

Anzeige


-Anzeigen-

weitere Anzeigen

Wahlwerbung

Wahlwerbung

weitere Anzeigen