Anzeige

Schnelle Information bleibt im Fokus – Das Gesundheitsamt des Landkreises Alzey-Worms/Stadt Worms passt seinen Prozess zur Information von Bürgerinnen und Bürgern, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, dem aktuellen, sehr regen Infektionsgeschehen an.

Anzeige

Um Infizierte weiterhin zügig über die nächsten Schritte nach einem positiven Befund in Kenntnis zu setzen, geht das Gesundheitsamt dazu über, entweder eine SMS mit einem Link zu allgemeinen Informationen auf der Homepage des Gesundheitsamts oder eine Mail bzw. einen Brief mit einer Übersicht aller relevanten Fakten zu versenden. „So können wir die Betroffenen trotz hoher Fallzahlen zeitnah über ihre Quarantäne informieren. Am schnellsten sind wir, wenn beim Test die Handy-Nummer angegeben wurde“, erklärt Berit Kohlhase-Griebel, ärztliche Leiterin des Gesundheitsamts des Landkreises Alzey-Worms/Stadt Worms.

Das Gesundheitsamt informiert auf folgender Webseite umfassend über das Thema Corona: https://corona.alzey-worms.de

-Anzeigen-

weitere Anzeigen

Wahlwerbung

Wahlwerbung

weitere Anzeigen