Werbung

A 61, Erbes-Büdesheim (ots) – Ein 29-jähriger PKW-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug am 21.4.2022 gegen 02:30 Uhr auf der A 63 auf der A 63 zwischen der Anschlussstelle Erbes-Büdesheim und dem Kreuz Alzey von der Fahrbahn ab und fuhr in die Leitplanke. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim bei dem 29-Jährigen Alkoholeinfluss fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann annähernd 1,3 Promille.

Anzeige

Der 29-Jährige musste mit zur Polizeidienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein behielten die Polizisten gleich ein. Dem 29-Jährigen drohen nun ein Strafverfahren und der Entzug der Fahrerlaubnis. Am PKW des 29-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Den Schaden an der Leitplanke schätzt die Polizei auf ca. 2000 Euro.

Anzeige