Anzeige

Flomborn (ots) – Ein 20jähriger Fahrzeugführer aus Flörsheim-Dalsheim befand sich am Sonntagmorgen auf dem Heimweg, als er kurz vor Flomborn nach links von der Fahrbahn abkam und heftig auf die dortige Leitplanke aufprallte. Er fuhr noch mehrere hundert Meter, zum Teil auf der linken Fahrbahn und blieb dann kurz vor Flomborn mit seinem total beschädigten Fahrzeug liegen.

Anzeige

Als die Polizei bei dem jungen Mann eintraf, der selbst noch den Notruf abgesetzt hatte, gab dieser an, vor dem Unfall übermüdet gewesen und eingeschlafen zu sein. Da die BeamtInnen zudem noch Atemalkoholgeruch feststellten und der anschließende Alcotest positiv reagierte, musste sich der Fahrzeugführer anschließend noch einer Blutentnahme unterziehen. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt und ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt und auch andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

-Anzeigen-

weitere Anzeigen

Wahlwerbung

Wahlwerbung

weitere Anzeigen