Anzeige

Alzey (ots)In der Innenstadt von Alzey kam es für eine Gruppe von 3 Jugendlichen am vergangenen Freitagnachmittag gegen 16:20 Uhr zu einem sehr unangenehmen Ereignis. Als sich die Jugendlichen in der Antoniterstraße Höhe der Weinrufstraße befanden, kam ihnen eine andere Gruppe von 7-8 Jugendlichen entgegen. Als man sich auf gleicher Höhe befand, wurden zwei der Jugendlichen unvermittelt von einer männlichen Person aus der anderen Gruppe heraus mit einem Pfefferspray besprüht. Kurz vor dem Angriff hatten sich die Personen aus der Gruppe und der Täter die Mundnasenbedeckung in das Gesicht gezogen.

Anzeige

Nach dem Angriff flüchtete der Täter mit seinen Begleitern zu Fuß in Richtung des Alzeyer Bahnhofes.

Eine Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg.

Aufgrund der kurzfristigen starken Augenreizungen führte die Besatzung eines Rettungswagens erste Behandlungen vor Ort durch. Eine weitere Behandlung war glücklicherweise nicht erforderlich.

Über erste Hinweise aus der Gruppe der Geschädigten hinaus, erbittet die Polizei Alzey sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen des Vorfalls mögen sich bitte bei der zuständigen Polizeiinspektion Alzey melden.

Anzeige