Feuerwehr bei der Rettung
Anzeige

Worms, Neuhausen (ots) – Am Freitagmittag gegen 13:23 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl.

Anzeige

Der 60-jährige Fahrer befuhr einen Fußgängerweg entlang der Pfrimm unweit der Talstraße, auf welchem auch der Lutherweg 1521 verläuft. Auf der Strecke lag vermutlich ein größerer Stein, dem er versuchte auszuweichen. Bei dem Ausweichmanöver kam er von dem Gehweg in Richtung Pfrimm ab und stürzte die Böschung hinunter.

Der 60-Jährige wurde durch die Berufsfeuerwehr aus der Notlage gerettet. Bei dem Unfall kugelte er sich die linke Schulter aus und wurde im Anschluss ins Klinikum Worms verbracht.

-Anzeigen-